Wunsch nach weniger Autoverkehr

Fahrrad als beliebtes Transportmittel für den Weg zur Arbeit

23 Prozent der Deutschen, die auf ein Transportmittel angewiesen sind, um zur Arbeit zu kommen, nutzen hierfür das Fahrrad. Das zeigt eine Erhebung des Datenanbieters Statista. In Holland nutzen sogar 36 Prozent der Pendlerinnen und Pendler das Rad für den Weg zum Job. Doch nicht alle fühlen sich dabei immer wohl. Eine weitere Erhebung von Statista fragte nach Gründen, warum sich Radfahrerinnen und -fahrer im Straßenverkehr unsicher fühlen. 64 Prozent gaben an, dass zu viel Autoverkehr daran schuld sei, 63 Prozent klagten über rücksichtslose Autofahrer. 57 Prozent machten fehlende separate Radwege für ihre gefühlte Unsicherheit verantwortlich.

02.09.2022, Bildnachweis: iStockphoto/microgen