Nur ruhig mein Kind

Forschung: ideale Strategie, um ein schreiendes Baby zu beruhigen

Eine ideale Strategie, um ein schreiendes Baby zu beruhigen? Ein japanisch-italienisches Forschungsteam hat versucht, auf diese Frage eine Antwort zu finden. Es prüfte vier Möglichkeiten: das Baby im Gehen halten, das Baby im Sitzen halten, es ins Bettchen legen, es in den Kinderwagen legen und schaukeln. Die am besten funktionierende Methode: Das Baby fünf Minuten tragen und dabei umhergehen. ­Alle Kinder beruhigten sich, wenn sie im Gehen gehalten wurden, die Hälfte schlief fast ein. Allerdings: Ein Großteil der Babys wachte wieder auf, sobald sie abgelegt wurden. Daher rät das Team, das Kleine weitere fünf bis acht Minuten zu halten und dabei zu sitzen, bevor es schlafen gelegt wird. Teilgenommen hatten 21 Babys mit ihren Müttern. Das Ergebnis lasse sich aber wohl auch auf an­dere Bezugspersonen übertragen.

17.01.2023, Bildnachweis: istock/Tatjana Tomsikowa