Grünere Umwelt, weniger Diabetes

In Ländern mit mehr Natur und weniger Umweltverschmutzung erkranken offensichtlich weniger Menschen an Diabetes

Das zeigt eine Studie aus Saudi-Arabien. Untersucht wurden 43 Länder in Europa nach EPI-Wert, der zum Beispiel Luftqualität und Artenvielfalt misst. So zeigte sich: In „sehr grünen Ländern“, darunter Deutschland, sind 7 von 100 Personen an Diabetes erkrankt. In „mäßig grünen Ländern“ waren es 9 von 100, in „weniger grünen“ Ländern sogar jeder 10.

18.01.2023, Bildnachweis: istock/laflor